Fallkonzeption und Behandlungsplanung in der Schematherapie

13. - 14.März 2020

Der vierte Kurs im Basis - Curriculum des Institut für Schematherapie Stuttgart! Praxisnah und anschaulich werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Erstellung schematherapeutischer Fallkonzeptionen unter Berücksichtigung anamnestischer Daten, Verhaltensbeobachtungen und Ergebnisse der Fragebogen-Diagnostik. Störungsspezifische Besonderheiten und Erarbeitung von Modusmodellen anhand verschiedener Beispiele.
  • Planung und Verlauf einer Schematherapie: von der Diagnostik und Probatorik bis zur Therapiebeendigung. Störungsspezifische Besonderheiten. 
  • Praktische Anwendung spezifischer Techniken in den verschiedenen Behandlungsphasen. 

Dozent: Dr Matías Valente

Zielgruppe: ärztliche und psychologische Psychotherapeuten/innen (in fortgeschrittener Ausbildung)

Akkreditierung: 12 UE, 15 Fortbildungspunkte der LPK BW

Preis: 260,- EUR

Anmeldung hier